x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

  • Donnerstag, 18. Oktober 2018 00:31
29 März
News

Mythic Aluriel die Zauberklinge

Worg 0 Kommentare

Jetzt gehts endlich wieder Schlag auf Schlag - nicht einmal eine Woche nach dem Tichondrius Kill haben wir unseren Zähler nun auf 6/10 ausgebaut.

Aluriel hatten wir bislang komplett außer acht gelassen und uns lieber mit anderen Bossen beschäftigt. Nun da diese endlich lagen, war Aluriel die Nächste auf unserer Liste. Letzten Sonntag haben wir uns dann erstmalig an diesem Boss versucht.

Leider haben uns verschiedene Startschwierigkeiten den Abend nicht so beginnen lassen, wie eigentlich geplant. Im HC konnte man die meisten Fähigkeiten einfach ignorieren und so wurden diese bisher noch nie richtig sauber gespielt - diese Zeit zum korrekten Einspielen mussten wir dann leider im Mythic drauf legen.

Kurz vor Ende des Raidabends rückte Aluriel dann in Killreichweite, leider haben uns ein paar wenige Trys zum endgültigen Ableben der Zauberklinge gefehlt.

Wir warteten also auf Mittwoch und planten einen neuen Angriff. Wir starteten wie üblich mit Nr. 9 und 10 im HC, anschließend folgten die ersten 3 Mythicbosse. Den restlichen Reclear wollten wir auf Ende der Woche verschieben und unseren Fokus wieder auf unseren ungeschlagenen Gegner vom Sonntag richten.

Und kurz sah es so aus, als ob wir auch etwas mehr Zeit bei diesem Boss einplanen müssen, denn der Patchday hatte mal wieder zugeschlagen. Die Voids in der Feuerphase waren nicht sichtbar und dies erschwerte den Kampf natürlich etwas - wenn man auf einmal Schaden von einer Void bekommt, die man nicht sehen kann.

Doch fast alle waren sich einig: Diesen Boss hauen wir trotzdem um - Augen auf und los gehts! Gesagt, getan - Aluriel musste schon nach 2 weiteren Trys aufgeben! Und als ob das nicht genug war, haben wir auch den Reclear am gleichen Abend abgeschlossen. Bis 22:30 lagen also auch Krosus und Tichondrius wieder im Dreck(oder im Dreckwasser) und wir konnten eine halbe Stunde eher Feierabend machen.

Übrigens werden unsere Rankings langsam wieder besser und wir kämpfen uns Schritt für Schritt wieder dort hin, wo wir hingehören. Aktuelle Platzierungen: Realm: 18, DE: 167, EU: 808 und World: 1302

Super gemacht, ab sofort gehts zum Botaniker!


Image

23 März
News

Mythic Tichondrius

Worg 3 Kommentare
Ich Kack Ab, da waren es es 5 Boys und Grillz!
3 Wochen nach unserem letzten Progresskill haben wir nun auch Tichondrius gekillt.
Im unteren Teil gilt er als 2. schwierigster Boss und das haben wir auch zu spüren bekommen.
Die erheblichen Mengen an Schaden die reingekommen sind, haben unseren Heilern einiges abverlangt.
Opus Lokus und Finte Hosen waren Pflicht Legendarys....^^
So wie immer war es eine Einspiel-Geschichte.
Angefangen von den Brands die richtig abgelegt und ausgelöst werden mussten, das richtige Positionieren beim Seuchenschwarm, bis hin zur richtigen Aufstellung bei den Säulen (Selbst Dk´s haben es am Schluss geschafft hinter den Säulen keinen Schaden mehr zu bekommen xD)
Schurken wurden zu Finte-spammenden 1 TastenChars und Demonhunter mussten nicht moven - klingt ungewöhnlich, ist aber so.
Zum Ende hin haben wir die Taktik optimiert und dadurch den Schaden sowie die Heilung stark verbessert.
Nach einer chaotischen letzen Phase (Typisch Xceed) war er mit knapp 40 Sec vor dem Enrage Down.
We´re Back in Business - LetsGo
 
Diese News wurde gesponsert von: YablRecords
 

Image

04 März
News

Mythic Krosus

Worg 0 Kommentare

Nachdem wir diesen Content richtig gut gestartet waren, hatten wir leider beim 4. Boss so unsere Problemchen. Mehrfach waren wir gezwungen das Setup umzustellen, immer wieder wurde die Taktik angepasst. Krosus wollte trotzdem nicht so richtig klein bei geben und so hat sich unser Progress an diesem Boss unheimlich gezogen. Und als er endlich in Killrange war, sind die Nerven durchgegangen und kleine Fehler haben uns den Kill gekostet.

Nachdem wir nun also einige Abende mit diesem Boss verbracht haben, hat es uns dann doch letzten Donnerstag gereicht: letzte Gruppenanpassung und gib ihm! Schon im 7. Try lag Krosus sauber gespielt im Dreck, ganze 15 Sekunden waren noch übrig bis zum Enrage! Nach dieser Vorgeschichte hat keiner mehr mit so schnellem Erfolg am Abend gerechnet!

Ärgern wir uns nicht zu sehr über verlorene Plätze - das lässt sich alles wieder aufholen, darin haben wir Erfahrung :)


Image

02 Februar
News

Mythic Trilliax

Worg 0 Kommentare

Nachdem wir uns am Mittwoch endlich einmal zu einer normalen Uhrzeit an Guldan gewagt und ihn auch umgehauen hatten, ging es nun zum Donnerstag wieder in den Mytischen Schwierigkeitsgrad. Auch wenn wir leider Setup-Technisch nicht so starten konnten wie eigentlich geplant, musste Skorpyron schon im First-Try sein Leben für diese ID aushauchen.

Im First-Try ging es bei der Anomalie leider nicht, schon allein weil einige wenige den Boss nicht kannten. Aber trotzdem lag auch Boss Nr. 2 ziemlich schnell am Boden und das mit einem absolut sauberen und schnellen Kill.

Die Re-Kills waren also geschafft und somit war Trilliax unser nächstes Ziel. An diesem Boss kann man sich durch kleine Fehler richtig festbeissen. Wobei ordentlich zubeissen eigentlich schon fast der Schlüssel zum Erfolg ist. Genug der schlechten Wortwitze, es reicht dass unsere WoW-Chars nun jede Woche der Diagnose Diabetes einen Schritt näher kommen werden (jetzt ist wirklich gut), denn auch Trilliax haben wir gestern umgehauen und somit auf 3/10 ausgebaut. Um dem Stress der letzten ID etwas entgegen zu wirken, gab es schon um 22:30 den wohl verdienten Feierabend. Nun sammeln wir Kraft und Elan um schnellstmöglich mit Boss Nr. 4 anknüpfen zu können!

Aktuelle Platzierungen: Realm: 17, DE: 135, EU: 638 und World: 1004


Image


31 Januar
News

Mythic Chronomatische Anomanlie

Worg 0 Kommentare

Diese ID haben wir etwas außergewöhnliches getan. Wir haben zum ersten mal an einem Montag Mythic geraidet. Regulär ist das natürlich nicht vorgesehen und es wird sich hier auch um eine Ausnahme handeln, da wir eine der ganz wenigen Gilden sind, die ihre festgelegten Raidtage ernst nimmt :)

Aber wie schon gesagt, diese eine Ausnahme hat einfach großen Sinn gemacht und somit haben wir versucht unsere Chance zu nutzen. Und wir haben sie genutzt um die Chronomatische Anomalie, den zweiten Boss der Nachtfestung, auszuschalten. Dieser Kampf hat uns schon seit Donnerstag beschäftigt und am Sonntag wollte es knapp immer noch nicht klappen.

Der erstmal relativ einfach wirkende Boss hat es doch ganz schön in sich und es stellte sich heraus, dass es sich hier um den ersten wirklichen Gearcheck handelt. Dies haben wir vor allem schmerzlich feststellen müssen, als wir bei ca. 35% dem Softenrage erlagen. Als wir nach einiger Zeit diesen Punkt erreicht hatten und nicht weiter vorwärts kamen, war für uns klar: mit der bisherigen Taktik kann dieser Boss einfach nicht funktionieren.

Leider haben wir also sehr viel Zeit mit der falschen Taktik verstreichen lassen und konnten erst Sonntag Abend das ganze im Laufe des Abends wesentlich verbessern. Den Abend beendeten wir dann mit einen Trys knapp unter 10%, hatten aber auch hier Ideen wie wir noch etwas Schaden herauskitzeln können.

An diesem Punkt haben wir auch festgestellt, dass wir am Montag mit fast dem gleichen Setup noch einen Versuch wagen könnten und aus diesem Grund ist es so gekommen, wie es gekommen ist. Jeder versuchte das letzte Prozent Schaden mehr auszukitzeln und nach weiteren kleinen Verbesserungen trat das unvermeidliche ein:der Boss lag endlich am Boden! Super dran geblieben, diesen Biss brauchen wir!


Image


Da eine CMS-Bridge aktiv ist, musst Du dich mit den Login-Daten eures Forums/CMS anmelden.

Ich habe mein Passwort vergessen